buehne2

Mit Mut und Ausdauer zum Erfolg

24. bis 24.05.2014

Mit Mut und Ausdauer zum Erfolg

Es braucht schon Mut, um sich als Musikschülerin oder -schüler an einem Wettbewerb mit anderen zu messen. Die Vorbereitung im Unterricht zusammen mit der Lehrkraft und zuhause beim Üben ist sehr intensiv und braucht einen langen Atem. Aber es lohnt sich! An den Seeländischen Einzel- und Gruppenwettspielen, kurz SEGW, haben sich auch dieses Jahr zahlreiche Schülerinnen und Schüler unserer Musikschule der Herausforderung gestellt.

Die SEGW könnten schon fast als unser „Hauswettbewerb“ bezeichnet werden. Sie finden jährlich im Frühjahr im Seeland statt und richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene, welche ein Schlag- oder Blasinstrument spielen. Mit Stefan Kurzo ist zudem einer unserer Schlagzeug- und Perkussionslehrer im Organisationskomitee der SEGW tätig. Seit kurzem ist er auch für die gesamte Durchführung des Anlasses zuständig.

LokalIII 87 

Folgende Schülerinnen und Schüler der Musikschule Aarberg haben dieses Jahr mit Erfolg teilgenommen:

 

Kategorie Holz bis und mit 14 Jahre

1. Rang: Jan Flückiger                                Saxophon

 

Kategorie Blech bis und mit 11 Jahre

2. Rang: Livio Roth                                     Waldhorn

 

Kategorie Blech 12 bis 14 Jahre

2. Rang: Rebecca Ebner                             Es-Horn

 

Kategorie Drum-Set bis und mit 11 Jahre

3. Rang: Lars Haller                                    Drum-Set

 

Kategorie Drum-Set ab 15 Jahre

3. Rang: Lukas Baumgartner                      Drum-Set

 

Kategorie Snare-Drum 12 bis 14 Jahre

1. Rang: David Reusser                              Snare-Drum

2. Rang: Ruben Powers                              Snare-Drum

 

Kategorie Snare-Drum ab 15 Jahre

1. Rang: Juliette Schlatter                           Snare-Drum

3. Rang: Klaus Guggisberg                         Snare-Drum

 

Kategorie Mallets ab 18 Jahre

2. Rang Yannick Mathys                             Marimbaphon

3. Rang Klaus Guggisberg                          Xylophon

 

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern herzlich zu diesem tollen Resultat und danken den Lehrpersonen und den Eltern für die Unterstützung.